Frauen-Visionssuche

 

                                  im Herzen der Vogesen in Frankreich.

 

09. - 20. Juli 2017  

 

Die Reise nach Innen - Der Seele Gutes tun

 

Begeben Sie sich mit uns auf die Entdeckung Ihrer inneren Seelenlandschaften. Nehmen Sie teil an der Reise der Heldin und verweilen Sie für vier Tage und Nächte an Ihrem persönlichen Kraftplatz mitten in der Natur.

 

Jede Frau durchläuft Lebensphasen, so wie es unsere Ahninnen vor uns auch schon getan haben. Was sich seitdem verändert hat ist unsere höhere Lebenserwartung und damit einhergehend auch die Länge der einzelnen Lebensphasen. Die Frauen in früheren Zeiten hatten ein tiefes Wissen über die Zusammenhänge zwischen der Natur und der Natur-lichkeit des Weiblichen - der Wildnatur einer Frau. Einer Frau die einen intuitiven Zugang zu ihrer Liebe, ihren Potenzialen und ihrer Lebensfreude hat. Dieses Wissen gaben die Ältesten an die jüngeren Frauen weiter, damit Frieden ist auf dieser Welt. Auch in uns modernen Frauen schlummert dieses Wissen und möchte gehört werden.

 

 

junge Frau  -  reife Frau     -      Älteste

 

 

Wie finden wir heute zu einem Leben, das mehr meint als bloßes Funktionieren in Alltagsroutine? Wie können wir gelassener und authentischer sein und aufhören uns zu viel aufzuladen, perfekt sein zu wollen. Wie kann die Liebe gelingen, lebendig und respektvoll bleiben, sich vertiefen? Was ist dafür zu tun und was ist dafür zu lassen.

 

Ganz eintauchen ins Frau sein.

Mit all Ihren Fragen, Sehnsüchten und Bedürfnissen.

Mit all Ihrer Kraft und Zartheit.

Mit aller Verletztheit und Wildheit.

Mit aller Wut und Hoffnungslosigkeit.

Mit all Ihrer Kreativität und Liebe.

Mit all Ihren sinnlichen und mütterlichen Anteilen.

Mit allen sichtbaren und tief in Ihnen schlummernden Weisheiten und Potenzialen.

Ganz Frau sein und mit Freude den eigenen Weg gehen.

 

 

Annette Brandes und ich stellen Ihnen unser Wissen, unsere Sensitivität und unsere Liebe zu dieser alles miteinander verbindenden Naturarbeit zur Verfügung. Wir unterstützen Sie dabei die Botschaften aus der Natur zu entschlüsseln und auf Ihren Alltag und Ihr Leben zu übertragen.

 

Bildergebnis für ARSeminare fotos

 

 

Frühbucherangebot bis 31.04.2017, 750€  danach 790€.

Unterkunft: 300€.  Selbstversorgung.

 

 

Es ist uns ein großes Anliegen, dass alle teilnehmen können. Sollten Sie aufgrund Ihrer finanziellen Situation das Gefühl haben, nicht teilnehmen zu können, dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf und wir finden gemeinsam eine Lösung.

 

Haus Eingangsbereich

 

 

 

Das Seminarhaus ist ca. 1.5 Stunden von Freiburg entfernt. In Frankreich: Chemin de la Tête de Saut, F-88290 Saulxures sur Moselotte, www.ARSeminare.de

 

 

 

 

 

 

Annette Brandes.  Jahrgang 1961, Dipl. Ing., Geomantin, Natur- und Landschaftsführerin, Visionssucheleiterin in der Tradition "School of lost Borders".  E-Mail: annettebrandes@arcor.de

 

Hier ein Interview mit Annette:

http://www.svz.de/lokales/ludwigsluster-tageblatt/auf-dem-langen-weg-zu-sich-selbst-id15693921.html

 

"Im Spiegel der Natur sich der Stille in sich selbst stellen,

 eintauchen, die eigene Seelenlandschaft erforschen,

 auftauchen genährt, gestärkt, von der Quelle inspiriert-

 begleitet und eingebunden in den Kreis des rituellen Rahmen der

 Visionssuche."

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heide Steiner