Fortbildungsseminar

 

 

 

 Spiegeln von Naturerfahrungen

      

   14. - 15. März 2020      

          

     

Rituell gestaltete Rückzüge in der Natur wurden in vielen Kulturen und zu allen Zeiten praktiziert. 

 

In diesen 'Auszeiten von der Zivilisation' kann der Mensch zu sich zurückfinden, seinem Herzen lauschen und dabei erspüren, was ihm in diesem Moment wirklich wichtig ist für sein Leben und was ihm/ihr wirklich guttut. Diese Aufenthalte in der Natur dienen dem physischen und psychischen Wohlbefinden.

 

Das „Spiegeln“ ist dabei eine zentrale Methode.

 

Hierfür geht der Mensch in einem ersten Schritt in die Natur, um dort von Tieren, Bäumen und Pflanzen Resonanzen auf die eigene innere Befindlichkeit zu erfahren.

"Wo bin ich wie du und wo bist du wie ich?"

Anschließend werden diese Natur-Erfahrungen im Kreis aller TeilnehmerInnen erzählt und von der Leitung zurückgespiegelt. Das bedeutet, dass die Seminarleitung dem Teilnehmer seine 'Geschichte' zurück erzählt, so dass sich dieser, wie in einem Spiegel, wiedererkennen kann. Diese Integration ist notwendig und dient dem Teilnehmer zur Bewusstwerdung und Verinnerlichung seiner wertvoller Natur- und Selbsterfahrungen.

 

 

Inhalte des Seminars:

 

 

-  Spiegeln als Basis für vertrauensvolle Bindung und Mitgefühl

-  welche innere Haltung ist notwendig, damit ich mit meinem Gegenüber mitschwingen und seine

   Perspektive einnehmen kann?

-  Anleitung von rituellen Naturgängen (Schwellengängen)

-  wie verbinde ich mein Wissen über Tiere und Pflanzen mit dem Erzählten?

-  Möglichkeiten des kreativen und nonverbalen Spiegelns

-  eigene rituelle Gänge in die Natur (Schwellengänge)

-  Erlernen der gewaltfreien Kommunikationsmethode: Redekreis/Council

-  Üben, Üben, Üben

 

In eigenen Gängen in die Natur und den daraus entstandenen individuellen Geschichten, üben sich alle Teilnehmenden in der Kunst des Spiegelns. Das Seminar ist sehr Praxis orientiert und bietet Impulse zur eigenen Selbsterfahrung.

 

 

Dieses Seminar ist für Menschen mit und ohne Erfahrungen geeignet.

 

 

 

Ort:       St. Ottilienhütte, Freiburg/Breisgau

Wann:   14. - 15. März 2020

 

 

 

Anmeldung über die Naturschule: 0761-24408 oder info@naturschule.de

 

https://www.naturschule.de/index.php/angebot/ein-bis-dreitaegige-fortbildungen/79-die-kunst-des-spiegelns

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Heide Steiner